Gemeinde
Erstfeld
Portrait

Unsere Gemeinde

Sportanlage Pfaffenmatt 1

Unsere Gemeinde

Erstfeld hat rund 4'000 Einwohnerinnen und Einwohner und liegt im unteren Urner Reusstal auf 472 m. ü. M. Westlich des Dorfes öffnet sich das wildromantische Erstfeldertal, das sich mit dem Krönten und der Schlossbergkette, dem Gross Spannort und dem Gletscher des Glatt Firns schliesst.

Der Charakter des Dorfbildes stammt aus der Pionierzeit des Gotthardbahnbaus (1872), als zahlreiche Arbeitskräfte sowohl für den Bau, wie auch für den Betrieb der Eisenbahnlinie nach Erstfeld zogen.

Durch die Lage an der internationalen Nord-Süd-Achse Gotthard ist unsere Gemeinde sowohl mit dem öffentlichen Verkehr, als auch motorisiert rasch erreichbar. In kürzester Zeit ist man im südlichsten Kanton oder in den nördlichen Regionen der Schweiz. Am nördlichen Dorfrand beginnt der längste Eisenbahntunnel der Welt. Der 57 Kilometer lange Gotthard-Basistunnel wurde Ende 2016 eröffnet. Die historische Gotthard-Bergstrecke wird auch heute noch betrieben und ist allemal eine Reise wert.

Erstfeld bietet alles für den täglichen Bedarf - Nahrungsmitteln, medizinische Grundversorgung, Postversorgung, Schul- und Sporteinrichtungen sowie ein vielseitiges Freizeit- und Vereinsangebot. In Erstfeld kann man bequem seinen Wocheneinkauf erledigen. Das Angebot wird durch zahlreiche Gewerbe- sowie Landwirtschaftsbetriebe ergänzt.